Monatsprogramm

Monatsprogramm April 2018

 


Der April-Termin ist bereits AUSGEBUCHT – der nächste freie Termin ist der 13. Mai
1001 Nacht – Persischer Kochworkshop

Genießer*innen können die abwechslungsreiche und wunderbare Geschmackswelt der persischen Küche entdecken. Betörende Aromen und hochwertige Zutaten und deren schonende Zubereitung: Die persische Küche ist in ihren Geschmacksnuancen einzigartig. Bei diesem Workshop lernen die Teilnehmenden unter fachkundiger Anleitung einer deutsch-persischen Köchin und studierten Ernährungswissenschaftlerin die Raffinessen dieser Küche kennen. Gewürze, Kräuter und viele frische Lebensmittel werden in Gerichten kombiniert, die die Sinnlichkeit des Orients verströmen und gleichzeitig den Prinzipien unserer modernen Küche entsprechen.

Kosten:  22 €, inkl. Lebensmittel
Infos und Anmeldung im Kulturzentrum BiM, 040 / 678 91 22 oder
kontakt@bim-hamburg.de

 

© Stefanie Prenk

Samstag, 21. April 2018, 11.00 – 14.30 Uhr
Ausdrucksmalen
mit Stefanie Prenk, Siplom-Kunsttheraoeuthin/-pädagogin und Ausdrucksmalleiterin nach Laurence Fotheringham
Malen auf großen Papierformaten, leuchtende Gouachefarben und das kreative Schaffen mit allen Sinnen stehen im Vordergrund dieses Workshops. Ausdrucksmalen soll in erster Linie Spaß bringen. Über Bewegung, meditative Übungen oder Musik findet sich leicht ein Einstieg in den Malprozess. Ohne Vorkenntnisse, ohne technische Vorgaben und ohne Bewertung darf aus dem Spiel heraus mit der Farne und den Bewegungen der Malenden ein zutiefst persönliches Bild entstehen.
Kosten:  40 €, inkl. Material, Kaffee / Tee und Kekse
Infos und Anmeldung: Stefanie Prenk, 0176 – 242 227 25 oder info@frei-malen.de

 

© Sören Zehle

Mittwoch, 25. April 2018, 19.30 Uhr
Auf Jesu Spuren. Eine Wanderung durch Israel und Palästina
Infotainmentshow
Nils Straatmann, 1989 geboren, Poetry Slammer, reiste letztes Jahr für 2 Monate mit seinem Jugendfreund und Kameramann Sören Zehle durch Israel und Palästina. Dabei kamen beide an ihre physischen Grenzen, wenn sie bei über 40 Grad mit 20 Kilo Gepäck 30 Kilometer am Tag wanderten, aber auch psychisch, da sie feststellen mussten, dass sie dem israelisch-arabischen Konflikt nicht entkommen konnten. Entstanden ist ein beeindruckendes Buch über die Erlebnisse sowie eine Filmreportage. Nils Straatmann berichtet bei uns über die Idee, die Konflikte und das Resümee seines Roadtrips „Auf Jesu Spuren“.

Eintritt: 10 €
Infos und Kartenreservierung im Kulturzentrum BiM, 040 / 678 91 22 oder
kontakt@bim-hamburg.de

 

Samstag, 28. April 2018, 11.00 – 15.00 Uhr
Grüner Daumen
Zum zweiten Mal findet der Pflanzentauschmarkt „Grüner Daumen“ statt. Pünktlich zur Garten- und Balkonzeit können Pflanzen und Stauden, die zu groß gewachsen sind, Blumen, die mehrfach im Haushalt vorhanden sind oder Ableger mitgebracht und getauscht werden. Eine Pflanzenexpertin der Gärtnerei Piepereit erzählt den Hobbygärtnern und Blumenfreunden, wie der Garten oder Balkon bienenfreundlich angelegt werden kann. Der NABU ist ebenfalls zu Gast und informiert u.a. über ökologisches Gärtnern. Im Gepäck hat der NABU außerdem den Gärtnermeister und Landschaftsarchitekten Thomas Kritzky, der alle Fragen rund um Blumen und Sträucher beantwortet. Die Heilpflanzenkundige Christa Hein-Alex zeigt Kräuter und Heilkräuter, die ganz in der Nähe wachsen und erklärt, was man damit alles machen kann. Zudem können sich Groß  und Klein bei einer Mitmachaktion kreativ dem Thema Blumen und Pflanzen nähern. Für das leibliche Wohl sorgen Kräuterquark-Schnittchen, unterstützt durch die Bäckerei Braaker Mühle, frische Waffeln, Kaffee und Kaltgetränke.

Pflanzen zum Tauschen können bereits ab Anfang April im Kulturzentrum BiM abgegeben werden.

Eintritt: frei
Infos im Kulturzentrum BiM, 040 / 678 91 22 oder kontakt@bim-hamburg.de