Kalender

Kalender

Okt
17
So
Herbstkonzert mit dem Duo Faltenreich
Okt 17 um 15:00 – 17:00
Herbstkonzert mit dem Duo Faltenreich

Helmut Stuarnig und Regine Münchow sind das Duo Faltenreich und verwöhnen mit Violine und Akkordeon ihre Zuhörer*innen. Das Repertoire der beiden ist so facettenreich wie das Akkordeon faltenreich ist. Egal ob klassisch, irisch/schottisch, Jazz oder Pop – Faltenreich spielt gut gelaunt zu jedem Anlass. Dabei sind Geige und Akkordeon die beiden wichtigen Bestandteile der zwei Musiker. Helmut Stuarnig wurde 1954 in Graz geboren. Er absolvierte sein Studium am Mozarteum Salzburg und an der Musikhochschule Wien. Seit 1984 ist er als Bratschist Mitglied der Hamburger Symphoniker. Die Geige begleitet ihn schon sein ganzes Leben. Dabei spielt er bevorzugt Jazz, ist aber auch anderen Stilrichtungen nicht abgeneigt. Vor drei Jahren gründete er das Duo Faltenreich zusammen mit Regine Münchow (Akkordeon). Seitdem spielen sie fröhlich die Bandbreite von Klassik bis Pop und begeistern mit schönen Klängen.

Eintritt: 10 €
Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze telefonisch unter 040 – 67 89 122 oder per Mail an kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.

Okt
19
Di
Wiewo is(s)t anders
Okt 19 um 15:30 – 16:30
Wiewo is(s)t anders

Kindertheater vom Holzwurm Theater für Kinder ab 4 Jahren

Wiewo ist auf einer fremden Insel gestrandet. Die Bewohner sind merkwürdig. Sie essen anders, als er es kennt und tanzen lustige Tänze und reden eine andere Sprache. Wiewo will mittanzen, aber er wird ausgelacht. Dabei liebt er Musik und kennt schöne Tänze. Aber wie soll er das den anderen erklären, wenn sie ihn nicht verstehen?

Eintritt: Kinder 3 € | Erwachsene 4 €

Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze unter 040 – 67 89 122 oder kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.

Okt
25
Mo
Feierabendsingen
Okt 25 um 17:00 – 18:00
Feierabendsingen

Wir singen gemeinsam mit ausreichend Abstand und unter freiem Himmel. Kommen Sie doch auf ein Liedchen bei uns vorbei. Der Einlass zum Hof beginnt ab 16.30 Uhr, Beginn des gemeinsamen Singens ist um 17.00 Uhr. Organisiert wird das offene Singen vom Kulturnetz Meiendorf, einer Initiative rund um die Stadtteilschule Meiendorf, die Musikschule Zauber der Musik, der Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde und uns, dem Kulturzentrum BiM. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tipp: Da es durchaus schon ein wenig dunkler ist, bringen Sie gerne eine Taschenlampe mit, um die Liedtexte besser lesen zu können.

Einlass: 16.30 Uhr | Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt: frei, Anmeldung ist nicht erforderlich

Okt
29
Fr
Konzert mit Willie Stemwede
Okt 29 um 20:00 – 22:00
Konzert mit Willie Stemwede

Willie Stemwede ist wieder zu Gast bei uns mit seinem nordischen Programm „Wind im Schilf“. Typisch nordisch sind danach auch die Inhalte seiner Lieder: Neben musikalischen Geschichten von einer tragischen Liebe einer Friesin zu einem Musiker, sind auch plattdeutsche Lieder dabei. Der Musiker Willie Stemwede ist selbst ein Nordlicht und nimmt die Gäste mit auf einen Deichspaziergang und in den Harz. Das Thema Natur steht sowieso ganz oben auf der Liste seines breitgefächerten Repertoires. Zwischen den Liedern über den schwedischen Riesen Palle oder der verheerenden Kraft der nordischen Stürme, spielt er eigene Instrumentalstücke. Wie immer präsentiert Willie Stemwede sein Programm mit leichter Hand und viel Humor.

Eintritt: 10 Euro.
Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze unter 040 – 67 89 122 oder kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.

 

Nov
9
Di
Das Spiel vom dicken, fetten Pfannekuchen
Nov 9 um 15:30 – 16:30
Das Spiel vom dicken, fetten Pfannekuchen

Kindertheater mit dem Theater Bühne Bumm für Kinder ab 3 Jahren

In dem Stück „Das Spiel vom dicken, fetten Pfannekuchen“ von der Bühne Bumm geht es rasant und lustig her.
Es brutzelt in der Pfanne, ein dicker, fetter Pfannekuchen. Und hoppla, plötzlich hüpft der Pfannekuchen den drei alten Schwestern aus der Pfanne heraus: Er rollt in den Wald hinein. Auf seinem Weg trifft er allerlei lustig-gefährliche Tiere. Jedes für sich ist freundlich, sie spielen, tanzen, rätseln mit ihm – doch dann, oh Schreck, möchte jeder den Pfannekuchen fressen. Schnell Weg, Pfannekuchen.

Eintritt: Kinder 3 € | Erwachsene 4 €

Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze unter 040 – 67 89 122 oder kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.

Bild: Bühne Bumm

Jazzsession
Nov 9 um 20:00 – 22:00
Jazzsession

Jeden zweiten Dienstag im Monat jammen die Musiker*innen rund um Peter Dettenborn im Saal des Kulturzentrums. Im Mittelpunkt steht melidiöser New-Orleans-Jazz, der sich wie ein Dialog zwischen den Mitspieler*innen entwickelt. Die Bar ist geöffnet, Kaltgetränke stehten für das Publikum bereit. Und auch Musiker*innen sind herzlich willkommen, ihre Instrumente mitzubringen und bei der Veranstaltung mitzuspielen.

Eintritt: frei

Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze unter 040 – 67 89 122 oder kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.

Nov
12
Fr
Alltagswahnsinn – Comedy mit und von Sonja Gründemann
Nov 12 um 20:00 – 21:45
Alltagswahnsinn – Comedy mit und von Sonja Gründemann

Nach dem Corona-Blues wird es wieder Zeit für herzhafte Lacher. Wir laden Sie mit dem neuesten Programm „Alltagswahnsinn“ von Sonja Gründemann ein, das Wochenende mit Lachtränen in den Augen zu beginnen. Die Hamburger Sängerin und Schauspielerin stolpert mit Humor und Musik quer durch die Sinnfrage der Frau um die 40 – ein Stepptanz zwischen Erinnerung und knallhartem Alltagswahnsinn. Gemeinsam mit dem Pianisten Markus Schell steht sie auf der Bühne und sorgt für gute Laune.
Täglich grüßt der Alltag: Kind und Karriere, Business. Wie viele Rollen verträgt eine Frau, bevor sie wahnsinnig wird? Das Kind möchte spielen, der Partner will nicht nur Papa sein, die Familie kommt zu Besuch, die Putzfrau hat einen anderen Job angenommen und die beste Freundin möchte einen Rat. Sonja Gründemann jongliert amüsant den Alltag: Kind, Job, Yoga, Zumba, Auszeit, Kampf gegen die Schwerkraft, Altersanzeichen und dann die Frage, ob das der Mann ist, mit dem sie den Rest des Lebens verbringen möchte. Wie wäre es eigentlich, wenn sie damals mit ihrer großen Liebe zusammengeblieben wäre? Tja, damals. Was ist denn eigentlich heute aus ihm geworden? Dank Social Media lässt sich das ja ganz schnell rausfinden. Ein Treffen wäre doch spannend…

 

2G-Veranstaltung | Eintritt: 12 €
Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze telefonisch unter 040 – 67 89 122 oder per Mail an kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.

Nov
18
Do
Tatort BiM
Nov 18 um 15:30 – 16:30
Tatort BiM

Ein detektivischer Nachmittag vom Leseclub Meiendorf für junge Menschen von 9–12 Jahren
Unter dem Motto „Horizonte erweitern. Welten erlesen“ hat sich im letzten Jahr der Leseclub Meiendorf vom Gymnasium Meiendorf und dem Kulturzentrum BiM gegründet. Im Zuge dessen findet ein detektivisch-kriminalistischer Nachmittag in unserem Haus statt. Die Kinder begeben sich auf Spurensuche, um ein mysteriöses Rätsel zu lösen.
Der Leseclub wurde mit der Unterstützung von der Stiftung Lesen ins Leben gerufen. Zwei Mal wöchentlich können junge Menschen zwischen 9 und 12 Jahren im eigenen Leseclub-Raum auf dem Hof vom Gymnasium Meiendorf schmökern, spielen, singen, malen, basteln, lachen und vor allem: Spaß haben. Pädagogisch geschulte Ehrenamtliche aus dem Stadtteil bereiten dabei die Nachmittage vor und begleiten die Leseförderung. Neben dem Lesen steht das soziale Miteinander im Mittelpunkt. Die jungen Menschen können im Leseclub neue Freunde finden und sich austauschen.

Eintritt: frei

Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze unter 040 – 67 89 122 oder kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.

Bild: pixabay

Nov
25
Do
Feierabendsingen
Nov 25 um 17:00 – 18:00
Feierabendsingen

Wir singen gemeinsam mit ausreichend Abstand und unter freiem Himmel. Kommen Sie doch auf ein Liedchen bei uns vorbei. Der Einlass zum Hof beginnt ab 16.30 Uhr, Beginn des gemeinsamen Singens ist um 17.00 Uhr. Organisiert wird das offene Singen vom Kulturnetz Meiendorf, einer Initiative rund um die Stadtteilschule Meiendorf, die Musikschule Zauber der Musik, der Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde und uns, dem Kulturzentrum BiM. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tipp: Da es durchaus schon ein wenig dunkler ist, bringen Sie gerne eine Taschenlampe mit, um die Liedtexte besser lesen zu können.

Einlass: 16.30 Uhr | Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt: frei, Anmeldung ist nicht erforderlich

Nov
26
Fr
Adventsgestecke Workshop
Nov 26 um 18:00 – 20:00
Adventsgestecke Workshop

Weihnachtszeit ist Bastelzeit. Die Teilnehmenden des Adventsgesteck-Workshops bei Heike Plettner können frei nach eigenen Wünschen und Vorstellungen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ob Gesteck mit einer Kerze, oder klassischer Kranz mit 4 Kerzen: Hier ist alles möglich. Für Tipps und Hilfestellung bei der Herstellung eines Gesteckes steht Heike Plettner fachmännisch zur Verfügung. In entspannter vorweihnachtlicher Atmosphäre entstehen so individuelle, weihnachtlich-dekorative Gestecke. Am Ende des Workshops haben die die Teilnehmer*innen wunderschöne Unikate für das eigene Haus oder als Geschenk.

Kosten: 12 € exklusive eventuell Material

Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze unter 040 – 67 89 122 oder kontakt@bim-hamburg.de erforderlich.