Kulturnetz Meiendorf

Kulturnetz Meiendorf

Feierabendsingen


Wir singen wieder gemeinsam. Mit ausreichend Abstand und unter freiem Himmel auf unserem Hof. Jede und jeder ist zum Feierabendsingen eingeladen: Alt und Jung, Klein und Groß. Gemeinsam singen die Meiendorferinnen und Meiendorfer einfache und bekannte Lieder. Die Liedertexte dazu werden verteilt. Ohne Vorkenntnisse, dafür mit Spaß und Freude wird gesungen, mitgesummt oder einfach nur gelauscht.

Ob als Bass, Sopran oder leise summend, alle hier lebenden Menschen sind herzlich eingeladen. Der Einlass zum Hof beginnt ab 16.30 Uhr. Organisiert wird das offene Singen vom Kulturnetz Meiendorf, einer Initiative rund um die Stadtteilschule Meiendorf, die Musikschule Zauber der Musik, der Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde und dem Kulturzentrum BiM.

Weitere Termine:
Mo., 27.10.2021, 17.00 Uhr
Do., 25.11.2021, 17.00 Uhr
Die., 11.01.2022, 17.00 Uhr
Mo., 07.02.2022, 17.00 Uhr

Hier und da sieht man schon Krokusse, Schneeglöckchen und Narzissen aus der Erde sprießen. Das Kulturnetz Meiendorf möchte den Stadtteil aber noch bunter machen. Frühjahr ist Pflanzenzeit und deswegen werden in den nächsten Wochen in und um Meiendorf kleine Tüten mit heimischen Samen zu finden sein. Damit kann dann jeder den Balkon, das Gartenbeet, die Verkehrsinsel oder den Grünstreifen beim Parkplatz bepflanzen. Damit wird der Stadtteil nicht nur unfassbar blumig-bunt und ein freudig-farbiger Hingucker, sondern auch ein kulinarischer Traum für Insekten. Das Projekt wird mit der freundlichen Unterstützung der SAGA Unternehmensgruppe realisiert.

Bunt statt grau
Das Kulturnetz Meiendorf, ein Zusammenschluss von vielen Meiendorfer Institutionen, hat bereits Ende letzten Jahres begonnen, verschiedene Objekte in Meiendorf einzustricken. Damit soll im doch oftmals grauen Hamburger Winter ein bunter Farbtupfer entstehen. Alle sind eingeladen mitzumachen! Stricken oder häkeln Sie drauf los. Einzige Bedingung: Das fertige Stück sollte mindestens 70 cm breit sein. Und dann können Sie ganz einfach Ihr Teil an die bereits bestehenden annähen. Zwei Bäume auf unserer Wiese zeigen schon teilweise ein buntes Kleid. Sie können sich auch mit einer Wollspende beteiligen. Das Büro in der Seniorenwohnanlage Nordlandweg, Nordlandweg 110, nimmt Wollknäule entgegen. Übrigens: Wir haben Experten gefragt und unter Einhaltung einiger Maßnahmen, ist die Aktion nicht schädlich für die Bäume! Dann steht dem bunten Winter nichts im Wege!

Meiendorfer Adventskalender
Im Dezember organisierte das Kulturnetz Meiendorf etwas ganz Besonderes: Ganz Meiendorf und Oldenfelde wurden zum Adventskalender. Viele verschiedene Institutionen, Gruppen und Privathaushalte machten mit und schmückten und illuminierten jeweils an einem Tag ein Fenster. So ließ sich die Corona-Weihnachtszeit mit ganz viel Abstand genießen.
Nun hoffen wir sehr, dass die Weihnachtszeit in diesem Jahr ein wenig entspannter wird und wir dann gemeinsam beim nächsten Meiendorfer Adventskalender auch mal zusammen singen, Kekse essen und Glühwein trinken können!

Wir stellen uns vor:

Das Kulturnetz Meiendorf hat sich 2018 aus mehreren Meiendorfer Institutionen gegründet. Das Ziel des offenen Netzwerkes ist es, kulturelle Veranstaltungen zu organisieren, bei denen die Bewohner*innen Meiendorfs aktiv mitmachen können. Regelmäßige Veranstaltungen des Kulturnetzes Meiendorf sind das monatliche Feierabendsingen an wechselnden Orten in Meiendorf und die Open Stage, eine Talentshow für Meiendorfer*innen.